Der THC Westerkappeln, hier mit Simon Röwer im Tor, empfängt am Sonntagnachmittag die Reserve der HSG Osnabrückund will den zweiten Saisonsieg feiern. Foto: Jörg WahlbrinkMühsam ernährt sich das Eichhörnchen. So könnte das Motto der Handballer des THC Westerkappeln in dieser Saison lauten, denn nur Häppchenweise werden die Spiele den Handballfans serviert. Immer wieder wird nach einem oder mehreren Spielen eine Pause eingelegt.

Von Uwe Wolter

Seit dem Saisonstart am 2. September – also vor zwei Monaten – hat der THC in der Landesklasse Weser-Ems erst vier Spiele absolviert. Nummer fünf folgt am Sonntag. Um 16.30 Uhr gastiert die zweite Mannschaft der HSG Osnabrück in Westerkappeln.

„Das ist wie schon zuletzt Bramsche ein Gegner auf Augenhöhe“, meint THC-Trainer Dirk Suppelt. „Die können wir schlagen, wir können so ein Spiel aber auch verlieren. Es wird sicher auf die Tagesform ankommen und auf das jeweilige Personal“. sagt Westerkappelns Coach.

Die Osnabrücker haben schon fünf Spiel absolviert und weisen danach eine ausgeglichene Bilanz mit 5:5-Punkten aus. Zwei Siegen stehen zwei Niederlagen und ein Remis gegenüber. Zuletzt kassierte die HSG-Reserve eine 27:33-Heimniederlage gegen Rot-Weiß Damme, davor gab es einen 27:25-Auswärtssieg in Burg Gretesch. Gastgeber THC, der mit drei Niederlagen in Serie in die neue Handball-Saison gestartet war, feierte vor zwei Wochen beim 39:33 gegen Nachbar TuS Bramsche II den ersten Sieg. „Jetzt wollen wir die beiden nächsten Spiele möglichst gewinnen, um nicht gleich unten reinzurutschen“, wünscht sich Dirk Suppelt.

Personell sieht es für Sonntag bei den Gastgebern ordentlich aus. Ein Fragezeichen seht noch hinter Janek Budweg, der eventuell am Sonntag arbeiten muss. „Ansonsten müssen aber alle da sein“, so Suppelt.

Mit dem erhofften zweiten Sieg in Folge käme der THC auf 4:6 Punkte und könnte dann eine Woche später gegen den TSV Wallenhorst (13.15 Uhr in Westerkappeln) sein Konto sogar ausgleichen. So lautet zumindest die Zielsetzung des Trainers.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.