Sebastian Kolek (Mitte) war am Samstagabend ein wichtiger Stabilitätsfaktor im Team des THC Westerkappeln Foto: Jörg Wahlbrink Der THC Westerkappeln hat das Siegen doch noch nicht verlernt. Nach vier Spielen mit nur einem Punktgewinn gewannen die Landesklasse-Handballer am Samstagabend ihr Heimspiel gegen den SV Quitt Ankum mit 28:21 (11:10).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.