Sebastian Kolek (links) traf in Haselünne sieben Mal für den THC. Am Ende mussten sich die personell geschwächten Westerkappelner aber 22:26 geschlagen geben. Foto: Christoph Pieper Das war anders geplant von Trainer Dirk Suppelt und seinen THC-Handballern. Am Samstag unterlag der THC Westerkappeln bei der HSG Haselünne/Herzlake mit 22:26 (11:15).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.