Lennart Schausten erzielte in der Schlussminute das 29:29 für den THC Westerkappeln.  Foto: UWe Wolter Nicht unbedingt ihren besten Tag erwischt haben die Handballer des THC Westerkappeln am Sonntagabend. Nachdem sie in der Vorwoche die Reserve von Concordia Belm Powe mit 54:17 regelrecht abgeschossen hatten, kamen sie gegen die erste Mannschaft nicht über ein 29:29 (12:14) hinaus. Die Tabellenspitze verteidigte der THC mit nunmehr 11:1 Punkten dennoch.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.