Handball Landesklasse Weser Ems Trotz couragierter Leistung musste der THC am Freitag in der Landesklasse Weser-Ems Süd gegen HSG Haselünne/Herzlake eine 20:25 (11:8)-Niederlage hinnehmen.

Trainer Dirk Suppelt mit der Leistung seiner Crew in der 1. Halbzeit: „Da haben wir sehr gut gespielt. Das war ein totaler Wandel im Gegensatz zu den letzten Spielen.“

Im zweiten Abschnitt kam die HSG immer auf. „Uns fehlte die Breite im Kader. Es mussten fast alle durchspielen und dann wurde es ganz schwer“, so Suppelt weiter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.