.Die Personalsituation beim THC hat sich leicht verbessert. Mit Dennis Wessler, Niclas Tüpker und Jannis Busemann fallen zwar immer noch drei Spieler aus, doch im Gegensatz zu den vergangenen Begegnungen ist das eine deutlich bessere Kaderzusammensetzung.

Dennoch wartet auf den THC ein unangenehmes Spiel. „In Eicken ist es immer eine Wundertüte.

Man weiß nie, wer von der ersten Mannschaft mitspielt, dennoch wollen wir den Anschluss wiederherstellen“, so THC-Trainer Dirk Suppelt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.