THC-Radler erfolgreich beim Münsterland Giro
THC-Radler erfolgreich beim Münsterland Giro
Der Münsterland Giro am 3. Oktober bildet traditionell den Abschluss der Straßenradsaison in Deutschland. Durch die coronabedingte Absage einiger ande...
Der  „Pannenteufel“ war wieder dabei
Der „Pannenteufel“ war wieder dabei
Wenn 12 Radler eine Gruppenfahrt unternehmen und dabei insgesamt rd. 1.100 Kilometer abreißen, dann ist es ganz normal wenn auch ein „Plattfuß“ zu ver...
Ein harter Brocken, dieser „Brocken“
Ein harter Brocken, dieser „Brocken“
Das bekamen jetzt 9 Radsportler des THC zu spüren, die an der 15. Austragung des „Herbstrollers“ teilnahmen. Erstmalig wurde der Harz angesteuert und ...
THC-Radler erradeln den Mount Everest
THC-Radler erradeln den Mount Everest
„Everesting“ ist die Herausforderung für Radfahrer, die Höhe des „Mount Everest“ (8.848 Meter) an einem beliebigen Anstieg zu erradeln.Die Radsportabt...
Aus „Gruppe 2“ wurde „Gruppe 3“!
Aus „Gruppe 2“ wurde „Gruppe 3“!
Letztes Wochenende stand nach einer schönen Ausfahrt für die THC-Radler schon fest, dass die Sache wiederholt werden muss.Zum Glück spielte das Wetter...
„Wieder Leben in der Gruppe!“
„Wieder Leben in der Gruppe!“
Am vergangenen Sonntag haben sich mit Tom Heiber, Manuel Inclan, Angelika Meyer, Christian Meyer und Michael Nürnberger 5 THCler:innen getroffen, um g...
Gruppenfahrt der anderen Art
Gruppenfahrt der anderen Art
Die Radsportler des THC konnten sich bei den Ausfahrten schon immer einer von drei Leistungsgruppen anschließen. Wunschgemäß wurden die Trainingszeite...
THC-Radler mit Kombitour zur Nordsee
THC-Radler mit Kombitour zur Nordsee
Der THCler Jürgen Rottmann hatte sich mal wieder ein besonderes sportliches Ziel gesetzt. Mit dem Rad sollte es zur Nordsee gehen, nach Butjadingen, i...
Nur die Harten ……
Nur die Harten ……
…..kommen in den Garten, die Weichen können den Keller streichen!Seit drei Wochen starten die Radsportler des THC samstags bereits um 10:00 Uhr zur Au...
Auf den Spuren römischer Legionäre
Auf den Spuren römischer Legionäre
Für die „Varusschlacht (9 n. Chr.)“  kam man eindeutig zu spät, aber zur Anfeuerung ihrer Radsportfreunde Sascha Gies und Sonja Hüls  bei de...

Strava/Aktivitäten der Radsportler

Imagefilm Radsportabteilung

THC-Radler erfolgreich beim Münsterland Giro

Auf den Moment haben viele lange gewartetDer Münsterland Giro am 3. Oktober bildet traditionell den Abschluss der Straßenradsaison in Deutschland. Durch die coronabedingte Absage einiger anderer Amateurrennen zog die Veranstaltung in diesem Jahr auch besonders viele Radsportler von weit her in die Fahrradstadt Münster. Insgesamt hatten sich 3.800 Fahrer für die attraktiven Jedermannstrecken durch das westliche Münsterland angemeldet.
Unter ihnen Lars Biesewig (Master 1), Dirk Nardmann (Master 3) und Henry Schnetgöke (Jugend) vom THC Westerkappeln.

Der „Pannenteufel“ war wieder dabei

Markus (li.) und Friedel führen die Gruppe in den Anstieg „Malepartus“Wenn 12 Radler eine Gruppenfahrt unternehmen und dabei insgesamt rd. 1.100 Kilometer abreißen, dann ist es ganz normal wenn auch ein „Plattfuß“ zu verzeichnen ist.
In der Nacht zu Samstag hatte es geregnet und es sah nach einem trüben Tag aus. Umso verwunderlicher, dass sich pünktlich um 10:00 Uhr an der Halle viele Rennradler des THC Westerkappeln zur samstäglichen Ausfahrt trafen.

Ein harter Brocken, dieser „Brocken“

Die Gruppe nach der Pause in HarzgerodeDas bekamen jetzt 9 Radsportler des THC zu spüren, die an der 15. Austragung des „Herbstrollers“ teilnahmen. Erstmalig wurde der Harz angesteuert und Basislager war in Bad Suderode in Sachsen-Anhalt.

THC-Radler erradeln den Mount Everest

Das Team THC Westerkappeln mit Thorsten Reichelt, Lukas Voskuhl, Frank Denzol, Lars Biesewig und Paul Bielefeld (v.l.)„Everesting“ ist die Herausforderung für Radfahrer, die Höhe des „Mount Everest“ (8.848 Meter) an einem beliebigen Anstieg zu erradeln.
Die Radsportabteilung des TuS Bramsche hatte am letzten Sonntag genau hierzu Teams der benachbarten Radsportvereine eingeladen.

Aus „Gruppe 2“ wurde „Gruppe 3“!

Eine hoch konzentrierte Christina folgt den Führenden Knut (li.) und Reinhard.Letztes Wochenende stand nach einer schönen Ausfahrt für die THC-Radler schon fest, dass die Sache wiederholt werden muss.
Zum Glück spielte das Wetter mit, es war trocken und für das Training der „Windschattenspiele“ war der Wind aus Südwest optimal!
So trafen sich Knut Böltner, Matthias Düpont, Reinhard Jansson, Christina Kampmeyer, Mario Lampe, Friedel Meyer, Thorsten Reichelt, Jürgen Rottmann und Youngster Lukas Voskuhl, um wieder eine schöne Gruppenfahrt durchzuführen.


„Wieder Leben in der Gruppe!“

Manuel Inclan, Angelika Meyer, Michael Nürnberger, Tom Heiber, Christian Meyer und Christoph Schröder (v.l.) kurz vor dem Start zur 1. AusfahrtAm vergangenen Sonntag haben sich mit Tom Heiber, Manuel Inclan, Angelika Meyer, Christian Meyer und Michael Nürnberger 5 THCler:innen getroffen, um gemeinsam in moderater Geschwindigkeit (soll heißen < 25km/h) eine Runde zu radeln. Mit Christoph Schröder war auch ein Gastfahrer dabei.

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.