Sebastian u. Florian kurz vor dem StartEnde 2013 wurde die Radrenngemeinschaft „Nord West Cycling Team“ gegründet, der mit Frank Denzol, Heiko Elberg, Moritz Heuer, Lukas Menzel und Florian Remark auch 5 THCler angehören. Als Sportlicher Leiter und Betreuer fungiert ihr Vereinskamerad Jürgen Rottmann. Bei der Präsentation des Teams nannte er als Saisonziel den Aufstieg eines Fahrers in die B-Klasse.
Das Ziel wurde bereits bei einem der ersten Rennen in Börger (Emsland) erreicht. Jonas Kamman (Concordia Lengerich) siegte und stieg somit sofort auf.
Jetzt hat Florian nachgelegt, nicht mit einem Sieg sondern mit der 5. für den Aufstieg erforderlichen Platzierung im Rennen „Rund um den Gaskessel“ in Bocholt.
Die ersten vier aufstiegsrelevanten Platzierungen erzielte er in Herford (10.), Hamm (10.), Büttgen (5.) und Halle (7.).
Lukas führt das Feld anSebastian schließt eine Lücke und führt Florian (4.v.r.) an die Spitze.In Bocholt standen 51 Runden (1,2 km) auf dem Programm. Der Kurs war komplett flach und hatte als Knackpunkte nur eine scharfe Kurve und eine lange Zielgerade.
Florian wurde im Rennen von Lukas und Sebastian unterstützt. Bis kurz vor Schluss war das Feld dicht beisammen und erst dann begannen die Positionskämpfe. Florian gelang es, sich einen vorderen Platz in der Spitzengruppe zu sichern und als 4. auf die Zielgerade einzubiegen. Geprägt von seinem Sturz beim Zielsprint in Ahlen riskierte er nicht alles und fuhr sicher auf den 6. Platz. Das Saisonziel war damit erreicht, der Aufstieg in die B-Klasse!
Lukas und Sebastian hatten etwas Pech. In der letzten Runde setzte neben ihnen ein Fahrer mit dem Pedal auf und stürzte. Beide mussten das Tempo herausnehmen um dem Fahrer auszuweichen. Sie hatten somit keine Chance mehr auf einen vorderen Platz und kamen mit dem Hauptfeld ins Ziel.
Trotzdem war es auch mannschaftlich gesehen ein hervorragendes Ergebnis, das Jürgen mit den Worten kommentierte: „Heute hatten wir eine kleine Sternstunde. Das junge Team hat schon zwei Fahrer in der B-Klasse. Jetzt bin ich gespannt, wie sich die Jungs in der höheren Klasse schlagen!“
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok