file 9

Die Macher Stephan und Benedict (v.l.)Im Zusammenhang mit der Gründung einer Mountainbike-Jugendgruppe beim THC Westerkappeln kam die Idee auf, neben Fotos auch mit bewegten Bildern in Form eines Imagefilms zu zeigen, was die jungen Biker und ein paar erfahrene Rennradler „so drauf“ haben.
Letzten Samstag trafen sich die Sportler bei sonnigem Herbstwetter am Startort Dreifachturnhalle, um der Idee auch Taten folgen zu lassen.
Zu den Dreharbeiten des Projektes „Imagefilm“ fanden die Akteure der Mountainbike- und Rennradgruppe beste Bedingungen vor. So war das Sonnenlicht, reflektiert durch das bunte Herbstlaub, eine gute Voraussetzung, um die Konturen weicher wirken zu lassen. Auch die klare Luft und der blaue Himmel spielten dem Kameramann und Drehbuchautor Benedict Meyer zu Strohe positiv in die Karten.
Aufmerksam lauschen die MTBler den Worten des TrainersStephan Kotschi, Trainer der jungen MTBler, hatte diese schon im Vorfeld auf den besonderen Tag eingestellt. Er hatte zu Beginn aber schon einige Mühe, die rd. 20 Sportler an die ungewohnte Aufgabe heranzuführen. Kein Wunder, denn den jungen Sportlern merkte man beim Thema „wir werden gefilmt“ die Begeisterung und Motivation deutlich an.

Bevor die erste Klappe fiel instruierten Stephan und Benedict die MTB- und Rennradler über den „roten Faden des Imagefilms“. Überraschend, mit welcher Konzentration die jungen Sportler bei der Sache waren. Anschließend wurden die Clips sowohl auf dem Parkplatz vor der Dreifachsporthalle als auch in einem nahe gelegenen Waldstück von der Kamera erfasst.
Man darf nun gespannt sein, was Benedict in Kürze aus dem gewonnen Filmmaterial erstellt.

Rasant geht es auf dem Parkplatz zu.Als kleinen Vorgeschmack eine kurze Erläuterung:
es wird eine Vielzahl von Aktivitäten auf und mit dem Bike zu sehen sein. Auch präsentiert der eine oder andere junge Mountainbiker sein bislang erworbenes fahrerisches Können und man bekommt einen Eindruck, wie facettenreich der Radsport ist. Besonders die Passagen im Waldstück zeigen, mit welcher Begeisterung die MTBler ihren Sport ausüben.

Leon, Mathis, Moritz u. Hanno (v.l.) beherrschen ihr SportgerätAber zunächst heißt es etwas Geduld aufbringen. Den vielen Akteuren vor der Kamera bleibt es noch eine kurze Zeit verborgen, was hinter den Kulissen mittlerweile schon produziert wurde. Es kann aber gut möglich sein, dass der „Imagefilm“ noch vor Weihnachten die Mitwirkenden auf den „roten Teppich“ lockt.
Zur Einstimmung daher hier erst nur ein paar Fotos.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok