Wanderfreunde der THC-Radsportgruppe an der „Almhütte“ mit Blick auf Hagen.Im letzten Jahr hat die Radsportabteilung eine Mitgliederbefragung zu diversen Themen durchgeführt. Ein Wunsch der Teilnehmer war auch die Durchführung von Veranstaltungen, die nicht unbedingt sportartspezifisch sind.

Am Samstag ging der Wunsch für 13 Radler*innen in Erfüllung.
Sonja Hüls hatte zur „Winterwanderung“ in ihren Wohnort Hagen a.T.W. eingeladen. Um 13 Uhr traf sich die Gruppe am „Gasthof Forellental“. Von dort aus ging es vorbei an vielen Forellenteichen zum Wanderparkplatz „Kollage“, dem Einstieg in den Rundwanderweg „Um den Borgberg“.

Für die Jahreszeit war es natürlich eindeutig zu mild (Klimawandel?!), aber Sonja hatte zur Freude der Sportler*innen zumindest für trockenes Wetter gesorgt.
Auf meist guten Wanderwegen kam die Gruppe nach rd. 2 Kilometern zum ersten Highlight der Tour, der „Almhütte“. Die Schutzhütte wurde vom Heimatverein Hagen (HVH) in den Jahren 2002/2003 neu errichtet. Von hier aus bot sich den Teilnehmern ein wunderschöner Ausblick auf das Dorf Hagen. Deutlich zu erkennen war auch das über die Grenzen der Region hinaus bekannte Anwesen „Hof Kasselmann“ (Horses & Dreams).

Eine Stärkung kann nach der Wanderung jeder vertragen.Nach kurzem Stopp ging es weiter und die Gruppe wunderte sich bald über einen noch geschmückten Tannenbaum am Wegesrand. Vorbei an der Gärtnerei Schönhoff mit großem Damwildgehege kam man zu den „Duvensteinen“. Der aus Sandsteinen bestehende Bergrücken liegt auf der Nordseite des „Holperdorper Tals“ und soll bereits eine vorchristliche Kultstätte gewesen sein. Zweifel sind angebracht und über die Entstehung des Namens gibt es unterschiedliche Meinungen.

Auf der Südseite des „Borgberges“ ging es weiter und die von Sonja geführte Gruppe war nach ca. 1,5 Stunden wieder am Ausgangspunkt. Devise von Uwe Siekmeyer: „Aber bitte mit Sahne“.Im „Gasthof Forellental“ war alles gerichtet und bei Kaffee, Kuchen und lockeren Gesprächen, natürlich auch über den Radsport, klang die „Winterwanderung“ aus.
Eindeutige Meinung der Teilnehmer; wiederholungswürdig!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.