Altes und bewährtes Konzept, aber neuer Name.

Das Projekt „Radrenngemeinschaft“ wurde in 2013 vornehmlich von Radsportlern des THC Westerkappeln angestoßen. Ziel war es, Nachwuchsfahrer aus der Region Osnabrück im Elitebereich zu etablieren und den Einstieg in den Rennsport zu ermöglichen.

Die ersten Lizenzfahrer kamen von den Vereinen THC Westerkappeln, TuS Bramsche und RG Sprinter Emden. Somit gab die Region fast automatisch den Namen der Renngemeinschaft vor, nämlich „Nord West Cycling Team“ (NWCT).

Inzwischen sind sieben Jahre verstrichen und der Kader der Renngemeinschaft hat sich verändert. Das Ziel der Nachwuchsförderung bleibt aber unverändert.
Jürgen im neuen OutfitIn der neuen Saison wird das Team mit 12 Lizenzfahrern an den Start gehen, unter ihnen mit Paul Bielefeld, Thomas Biermann, Alexander Tecklenburg und Lukas Voskuhl vier Radsportler des THC Westerkappeln.

Sportlicher Leiter ist weiterhin der THCler Jürgen Rottmann, ein Mann der ersten Stunde.
Ihm ist es gelungen, mit der Firma HEW Elektro- & Anlagetechnik GmbH aus Lengerich einen Hauptsponsor zu finden. Dieser gibt dem Team mit seiner Unterstützung nicht nur eine erforderliche Planungssicherheit, sondern ab der Saison 2021 auch den Namen „HEW Racing Team“.Ein schöner Rücken kann auch entzücken!

Näheres zum Team kann der Seite http://nordwestcyclingteam.de entnommen werden.


Drucken   E-Mail