Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Auch 2019 haben wir viel erleben dürfen.

Anfang des Jahres haben wir 3 unserer Trainer auf den Weg geschickt, um ihren Übungsleiter C- Schein zu absolvieren. An einigen Wochenenden haben sie viele neue und hilfreiche Sachen lernen dürfen und leiten nun mit neuer Energie und vielen neuen Ideen unsere Gruppen.

Parallel zu dem Übungsleiterschein Stand in diesem Jahr auch noch die 50 Jahr Feier des THC vor der Tür. Für diese haben unsere Kids und Teens fleißig geübt, um an unserem Sportwerbetag eine gelungene Vorführung hinzulegen.

Wenn das nicht schon aufregend genug war, kamen noch einige Ereignisse dazu.

Wie in jedem Jahr, haben wir auch Prüfungen absolviert, in denen die Kids und Teens ihre gelernten Techniken unserer Prüferin zeigen durften, um ihren nächsten Kyu (Gürtel) zu erreichen. Dort haben alle unsere Teilnehmer mit Erfolg bestanden.

Eins der größten Highlights im Jahr 2019 war unser erstes Herbsttunier, welches wir gemeinsam mit den Sportfreunden aus Lotte ausgerichtet haben. Somit sind knapp 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in 2 Disziplinen gegeneinander angetreten, welche sich aus den Sportfreunden Lotte, der THC Judo Abteilung und der THC Selbstverteidigung Abteilung zusammengesetzt haben.

Es war eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, in der jedes Kind als Gewinner rausgegangen ist.

Die Planung für das Herbsttunier 2020 sind schon wieder im vollen Gang.

Somit blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr zurück und freuen uns auf ein noch besseres Jahr 2020, denn dafür haben wir schon einiges in Planung.

Die Gewinner im Bodenkampf der Jungen in der U15-Klasse: Kevin Winkelmann, Mike Zimmer und Valentin Kunz. Foto: Araann J. ChrstiophIn zahlreichen Wettbewerben haben Kinder und Jugendliche am Sonntag beim Herbstturnier des THC Westerkappeln und der Sportfreunde Lotte um Punkte gerungen. Neben Ringkämpfe im Stehen und am Boden stand Wavesy auf dem Programm. Es vereint Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten und -stilen wie etwa Karate und Judo.

Araann J. Christoph

Hier gehts es zum Bericht der WN
Fotos vom Turnier der WN
 

Wavesy ist die Bezeichnung für Waffenloses Verteidigungssystem mit japanischer Budo (Kampfsportartenkomplex) Tradition. In Bezug auf verschiedene Gewaltsituationen werden leichte aber effektive, schnell erlernbare Techniken geübt, um sich gegen körperliche Übergriffe zu wehren und seinen Angreifer schnell außer Gefecht zu setzen.


Natürlich kommt der sportliche Aspekt nicht zu kurz, der Unterricht enthält ein leichtes gesundheitsorientiertes Fitnessprogramm mit Bewegungsspielen in der Gruppe, Gymnastik, sowie Kraft- und Dehnungsübungen. Auch das richtige Hinfallen ohne sich zu verletzen wird gelernt.


Wavesy ist also ein leichter Kampfsport, wo man etwas für den Körper, die eigene Sicherheit und das Selbstbewusstsein tun kann.


In unseren Stunden sind Mädchen und Jungen gleichermaßen willkommen. natürlich gibt es auch hier, wie in jeder anderen Kampfsportart, die Möglichkeit Prüfungen abzulegen und die farbigen Gürtel zu erhalten, sowie an Turnieren teilzunehmen.
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5

FreikampfAm Montag den 14.3.2016 fanden bei uns Wettkämpfe statt.
33 Teilnehmer kämpften in 3 verschiedenen Kampfsportdisziplienen.
Es wurden folgende Plätze in verschiedenen Altersklassen belegt

Yuendo : 
1. Platz 
   
 Leif Gartmann THC  , Zita Quittek THC , Kevin Winkelmann THC , Jasmin Winkelmann THC,Simon Middeldorf
2. Platz
Tim Hindersmann THC , Leonie Quittek THC , Gerrit Menzel , Jonas Gewohn THC , Nicolas Gewohn THC
3.Platz
Aron Ufermann THC ,Alissa Buddenberg THC , Kevin Ehrlich , Marvin Lördemann  , Jakob Behrmann
4. Platz        
Julien Fischer  THC, Lukas Lagemann,Jonas Goldlücke
5 .Platz
Finn Goldlücke  , Katharina Lagemann
6.Platz
Maximillian Goldmeyer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.